Neues Coronavirus - so schützen wir uns.

Wir sind für Sie da - ambulante Termine in der Luzerner Psychiatrie

Sie haben einen ambulanten Termin in einem unserer Ambulatorien? Wir sind für Sie da.

Unsere Ambulatorien sind geöffnet unter Beachtung der allgemeinen Hygiene- und Verhaltensvorschriften.

Falls Sie Bedenken haben sollten, bieten wir nach vorgängiger Absprache auch Konsultationen per Telefon an.
Wenn Sie sich krank fühlen - Sie unter einer akuten Erkrankung der unteren Atemwege (z.B. Atemnot, Husten) und/oder evtl. Fieber über 38º C leiden, kontaktieren Sie uns bitte ausschliesslich telefonisch, damit wir das weitere Vorgehen mit Ihnen besprechen können.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher

Geschätzte Besucherinnen und Besucher 

Mit den vom Bund initiierten Lockerungsmassnahmen ab dem 11. Mai 2020 verzichtet der Kanton Luzern auf das generelle Besuchsverbot für Spitäler und Kliniken.

Kliniken St. Urban und Luzern und Wohnheim Sonnegarte

Die Luzerner Psychiatrie lockert das Besuchsverbot. Patientinnen und Patienten dürfen neu Besuch von zwei Personen am Tag empfangen unter Einhaltung der geltenden Hygienemassnahmen und der 2 m-Abstandsregel: 

  • Besuche ausserhalb der Gebäude sind wieder möglich.
  • Besuche auf den Stationen sind nur in Ausnahmefällen und auf Voranmeldung beim Behandlungsteam möglich. Für Besuche innerhalb der Station wird direkt beim Eingang der Station ein Besuchszimmer eingerichtet, in welchem die Hygienemassnahmen und Abstandsregeln eingehalten werden können.
  • Für die Alterspsychiatrie und das Wohnheim Sonnegarte gelten separate Bestimmungen. Setzen Sie sich mit dem zuständigen Behandlungsteam, resp. der Wohnheimleitung in Verbindung.
  • Das Restaurant Urbano in St. Urban ist für Patientinnen/Patienten und dessen Besuch geöffnet. Ein separater Bereich steht zur Verfügung. 
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag, 13.00 - 18.00 Uhr und an den Wochenenden, 13.00 - 17.00 Uhr.
  • Hinweis für externe Gäste: Für andere Gäste bleibt das Restaurant Urbano bis auf Weiteres geschlossen.

Grundsätzlich sind die Hygienemassnahmen und die 2 m-Abstandsregel stets einzuhalten.

Kinder- und Jugendpsychiatrische Therapiestation, Kinder- und Jugendpsychiatrische Akut- und Intensivstation

  • Eltern von Kindern
  • Behandlungsrelevante Gespräche (nur in Absprache mit der zuständigen Fallführung) 

Registration
Besucherinnen/Besucher, welche sich mit Patientinnen/Patienten die speziell gekennzeichneten Begegnungszonen auf der Station oder im Restaurant Urbano treffen, müssen sich beim Eingang registrieren. Der Schutz unserer Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden misst die Luzerner Psychiatrie höchste Priorität bei.

Klinik Sarnen

Im Zusammenhang mit den Lockerungsmassnahmen des Bundes hat der Kanton Obwalden die Besuchsregelung angepasst. Besuche auf der Station sind in Ausnahmefällen nach Vorabsprache mit dem Behandlungsteam wieder möglich.

Folgende Bedingungen müssen eingehalten werden:

  •  Maximal 2 Besucher pro Patient.
  •  Besucher auf den Stationen müssen eine Maske tragen (Masken werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.
  • Auf Körperkontakt ist zu verzichten.

Die Regelungen des BAG bezüglich Hygiene und Abstandhalten behalten ihre Gültigkeit.

Bei Fragen wenden Sie sich an die zuständigen Fachpersonen. Falls Sie Fragen zum Coronavirus haben, erhalten Sie hier immer die aktuellsten Antworten des Bundesamtes für Gesundheit: www.bag-coronavirus.ch und Telefon 058 463 00 00.

Medienmitteilung Kanton Luzern - Schaffung neuer Spitalstrukturen und Bettenausbau

Wegen der steigenden Zahl von Corona-Infizierten erhöht der Kanton Luzern die Zahl der Spitalbetten und Beatmungsplätze erheblich. Am Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) in Nottwil wird ein Medical Center für den Notfall errichtet. Zusätzlich werden am SPZ bereits vorhandene Akut-Bettenkapazitäten umgenutzt. Die RehaClinic Sonnmatt wird ebenfalls als Akutspital genutzt und stellt rund 80 Betten zur Verfügung. Auch das Luzerner Kantonsspital und die Hirslanden Klinik St. Anna stocken ihre Bettenzahlen an allen Standorten auf.

Luzerner Psychiatrie: Alle Angebote der Grund- und Notfallversorgung sind weiterhin offen.

Medienmitteilung (PDF)

Veranstaltungen

Aufgrund der aussergewöhnlichen Lage werden bis auf Weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen durchgeführt.

Spiritualität während der Corona-Krise

Gottesdienste sowie andere Anlässe in den Räumlichkeiten der katholischen Kirche St. Urban finden bis auf Weiteres nicht statt. In der für uns alle fordernden Zeit, stellen wir Ihnen verschiedene Angebote (Links) zur Verfügung.

Spiritualität während der Corona-Krise
(Link)

Beratungstelefon lups

Sie haben jemanden in Ihrer Familie der psychisch erkrankt ist und sind von der Erkrankung mit betroffen, oder Sie suchen als Betroffene/Betroffener selber Rat?

Telefonische Beratung unter der Nummer: 0900 85 65 65 (ab der 10. Minute kostenpflichtig; 3.23 CHF/Min.)

Hygieneregeln beachten! Hände nicht mehr schütteln!

Gemäss Vorgaben des Bundesamts für Gesundheit BAG weisen wir Patienten und Mitarbeitende an, die erforderlichen Massnahmen zu befolgen, um sich zu schützen. Wir bitten auch Angehörige und Besucher, diese Regeln zu befolgen.

Patienten und Mitarbeitende - unbedingt beachten!

Die Hygiene- und Verhaltensregeln, die durch das Bundesamt für Gesundheit vorgegeben und laufend angepasst werden, sind auch bei uns zu befolgen:

  • Bei Symptomen sofort testen lassen und zuhause bleiben.
  • Zur Rückverfolgung wenn immer möglich Kontaktdaten angeben.
  • Bei positivem Test: Isolation.
  • Bei Kontakt mit positiv getesteter Person: Quarantäne.
  • Abstand halten.
  • Empfehlung: Maske tragen, wenn Abstandhalten nicht möglich ist.
  • Gründlich Hände waschen.
  • Händeschütteln vermeiden.
  • In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen.
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation
  • Falls möglich weiter im Homeoffice arbeiten

Stand der Informationen: 03.06.2020

In Taschentuch oder Armbeuge husten und niessen.

Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben.

Infoline BAG Coronavirus: +41 58 463 00 00, täglich 24 Stunden

Weitere Informationen unter bag.admin.ch