Wenn ich Unterstützung brauche

Ambulatorien

Auch bei Abhängigkeitserkrankungen gilt unser Behandlungsgrundsatz «ambulant vor stationär». Deshalb bieten wir in jedem unserer Ambulatorien suchtspezifische Angebote.

Für Menschen, die beruflich und sozial gut intergriert sind, kann eine ambulante Behandlung eine gute Alternative zum stationären Aufenthalt in der Klinik bedeuten. Wir betreiben das Ambulatorium Hochdorf, die Ambulatorien A und B Luzern, das Ambulatorium Sarnen, das Ambulatorium Sursee und das Ambulatorium Wolhusen. Welches Ambulatorium für Sie zuständig ist, hängt von Ihrem Wohnort ab.

Unser suchtspezifisches Angebot

In unseren Ambulatorien bieten wir:

  • Substitutionsbehandlungen (Buprenorphin, Methadon)
  • Ambulante Entzugsbehandlungen mit medikamentöser Unterstützung (Buprenorphin, Methadon, Naltrexin)
  • Beratung über und Vermittlung von Behandlungen in stationären drogentherapeutischen Einrichtungen
  • Durchführung von gerichtlich angeordneten ambulanten Therapien

Für Schwangere und Mütter mit Abhängigkeitserkrankungen gibt es im Rahmen der Psychiatrischen Sprechstunde für Schwangere und Mütter suchtspezifische Angebote.

Behandlung

Wir bieten eine gemeindenahe, umfassende psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung. In der anfänglichen Abklärungsphase von ca. 3 bis 5 Gesprächen schauen wir gemeinsam mit den Betroffenen, inwiefern sie psychiatrische Fachhilfe benötigen, und beraten sie im Hinblick auf weiterführende Behandlungsangebote. Eine Weiterbehandlung kann bei Bedarf beim Hausarzt, einer niedergelassenen Psychotherapeutin, einem niedergelassenen Psychiater oder in einem unserer Ambulatorien stattfinden.

Patientinnen | Patienten

Unsere Angebote stehen Menschen mit einer Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten, Opiaten oder anderen suchterzeugenden Substanzen offen.

Team

Die Behandlungsteams in den Ambulatorien setzen sich aus ausgewiesenen und erfahrenen Fachpersonen zusammen. Diese orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten und begleiten sie auf ihrem Genesungsweg. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team sowie ein enger Kontakt zu ambulanten Behandlern und Angehörigen sind zentral.

Ambulatorium Hochdorf: Stellenleiter
Ambulatorium A Luzern: Stellenleiter
Ambulatorium B Luzern: Stellenleiter
Ambulatorium Sarnen: Stellenleiter
Ambulatorium Sursee: Stellenleiter
Ambulatorium Wolhusen: Stellenleiter

Standorte und Zuständigkeiten
  • Im Ambulatorium Hochdorf können Patientinnen und Patienten aus folgenden Gemeinden behandelt werden: Aesch, Altwis, Ballwil, Ermensee, Eschenbach, Hildisrieden, Hitzkirch (Gelfingen, Hämikon, Mosen, Müswangen, Retschwil, Sulz), Hochdorf, Hohenrain, Inwil, Rain, Römerswil, Schongnau.
    Kontakt und Lageplan
  • Das Behandlungsangebot der Ambulatorien A und B Luzern richtet sich an Personen, die in der Stadt oder Agglomeration Luzern wohnhaft sind.
    Kontakt und Lageplan
  • Im Ambulatorium Sarnen werden Patientinnen und Patienten aus den Kantonen Obwalden und Nidwalden behandelt.
    Kontakt und Lageplan
  • Im Ambulatorium Sursee können Patientinnen und Patienten aus folgenden Gemeinden behandelt werden: Beromünster, Büron, Buttisholz, Dagmersellen, Egolzwil, Eich, Geuensee, Grosswangen, Knutwil, Mauensee, Nebikon, Neuenkirch, Nottwil, Oberkirch, Reiden, Rickenbach, Schenkon, Schlierbach, Sempach, Sursee, Triengen, Wauwil, Wikon.
    Kontakt und Lageplan

  • Im Ambulatorium Wolhusen können Patientinnen und Patienten aus folgenden Gemeinden behandelt werden: Alberswil, Altbüron, Altishofen, Doppleschwand, Ebersecken, Entlebuch, Escholzmatt-Marbach, Ettiswil, Fischbach, Flühli, Gettnau, Grossdietwil, Hasle, Hergiswil, Luthern, Malters, Menznau, Pfaffnau, Roggliswil, Romoos, Ruswil, Schötz, Schüpfheim, Schwarzenberg, Ufhusen, Werthenstein, Wolhusen, Willisau, Zell.
    Kontakt und Lageplan
Anmeldung

Ärztliche Fachpersonen oder Direktbetroffene melden sich bitte telefonisch oder schriftlich beim jeweiligen Ambulatorium. In der Regel erhalten Betroffene innerhalb von 6 bis 8 Wochen einen Termin für ein Erstgespräch. In Hochdorf dauert die Wartezeit ca. 2 Wochen.

  • Luzerner Psychiatrie | Ambulatorium Hochdorf | Brauiplatz 8 | 6280 Hochdorf
    T 058 856 59 00 | F 058 856 59 03
    Montag bis Freitag (ausser Dienstagmorgen), 09.00 – 11.00 / 14.00 – 17.00 Uhr
  • Luzerner Psychiatrie | Ambulatorien A und B Luzern | Löwengraben 20 | 6004 Luzern
    T 058 856 48 40 | F 058 856 48 33
    Montag bis Freitag, 10.00 – 12.00 / 14.00 – 16.00 Uhr

  • Luzerner Psychiatrie | Ambulatorium Sarnen  | Brünigstrasse 183  | 6060 Sarnen
    T 058 856 59 59 | F 058 856 59 88
    Montag bis Donnerstag, 08.00 – 12.00 / 13.00 – 17.00 Uhr
    Freitag, 08.00 – 12.00 / 13.00 – 16.00 Uhr
  • Luzerner Psychiatrie | Ambulatorium Sursee | Surentalstrasse 10 | 6210 Sursee
    T 058 856 46 00 | F 058 856 46 01
    Montag bis Freitag, 08.15 – 12.00 / 14.00 – 17.15 Uhr

  • Luzerner Psychiatrie | Ambulatorium Wolhusen | Gütsch 1 Josefshaus | 6110 Wolhusen
    T 058 856 58 40 | F 058 856 58 43
    Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag, 09.00 – 12.00 /14.00 – 17.00 Uhr
    Donnerstag, 14.00 – 17.00 Uhr

Je nach Versicherungsmodell (Bsp. HMO) muss die Anmeldung über den Hausarzt/die Hausärztin erfolgen.