Ambulante Gruppenangebote

Gruppentherapien haben einen grossen Stellenwert. Wir bieten themenspezifische ambulante Gruppen an. Gespräche und das Erleben in der Gruppe stellen einen therapeutischen Baustein in der Behandlung dar.

Unsere ambulanten Gruppenangebote

Die ambulanten Gruppenangebote stehen auch Betroffenen offen, die nicht in einem Ambulatorium der Luzerner Psychiatrie AG in Behandlung sind.

Fertigkeiten (DBT) Gruppe - Luzern und Sursee

Das Skillstraining DBT richtet sich an Patientinnen und Patienten mit einer Borderlinestörung. Mit Hilfe des Skillstrainings können festgefahrene Handlungsmuster abgelegt und neue Denk- und Verhaltensweisen erarbeitet werden.

Gruppentreffen Luzern: Dienstag von 15.30 – 17.00 Uhr

Gruppentreffen Sursee: Dienstag von 16.30 – 18.00 Uhr

Auskünfte
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die zuständigen Gruppenleitungen gerne zur Verfügung. Melden Sie sich bitte bei jeweiligen Sekretariat:

Ambulatorium Luzern: 058 856 48 00, ambulatorien.luzern@lups.ch
Ambulatorium Sursee: 058 856 46 00, ambulatorium.sursee@lups.ch

Broschüre (PDF)
Anmeldekarte (PDF)

Mutig sein Gruppe - Wolhusen

Die Gruppe ermöglicht es den Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in eine neue, fantastische Welt einzutauchen. In einer alternativen Dimension zur realen Alltagswelt werden verborgene Ressourcen erfahrbar gemacht, neue Perspektiven eröffnet und Handlungsalternativen zutage gefördert.

Therapieinhalte:

  • Steigerung der Selbstwirksamkeit und des Selbstvertrauens
  • Auseinandersetzung mit eigenen Mustern und Handlungsalternativen
  • Schulung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Schulung der sozialen Kompetenz und der Teamfähigkeit

Auskünfte
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Ambulatoriums gerne zur Verfügung.
058 856 58 40, ambulatorium.wolhusen@lups.ch

Broschüre (PDF)
Datenblatt Februar-Mai 2024 (PDF)

Training für Erwachsene aus dem Autismus Spektrum - Luzern

Das Gruppenangebot richtet sich an Menschen mit ASS, welche ihre Fähigkeiten und Kompetenzen erweitern möchten. In Anlehnung an das FASTER Therapieprogramm werden mit Hilfe eines Manuals Fertigkeiten in verschiedenen thematischen Modulen behandelt:

  • Entwicklung eines Krankheitsverständnisses zum konstruktiven Umgang mit der Diagnose
  • Förderung der Kommunikation und Verbesserung der sozialen Interaktionen
  • Verbesserung der Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit von Gefühlen
  • Entwicklung von Bewältigungsstrategien im Umgang mit Belastungsfaktoren
  • Erkennen von Problemverhalten und Einübung von Kompensationsstrategien

Auskünfte
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Ambulatoriums gerne zur Verfügung 058 856 48 00

Broschüre (PDF)

Trialogisches Forum Gruppe - St. Urban

Jeden dritten Donnerstag im Monat treffen sich Patientinnen, Patienten, Angehörige und Fachpersonen zum gegenseitigen Austausch in der Klinik St. Urban. Rund um das Erleben im Zusammenhang mit psychischer Erschütterung und psychischer Krankheit soll das offene trialogische Forum eine Begegnung mit anderen Perspektiven ermöglichen. Pro Anlass steht ein anderes Thema im Fokus.

Flyer mit Daten Trialogisches Forum (PDF)

Lageplan (PDF)

Stimmenhören Gruppe - Luzern und Sursee

Hören Sie Stimmen? Oder möchten Sie mehr Informationen zum Thema Stimmenhören? In diesem niederschwelligen Gruppenangebot unterstützen wir Betroffene, sich mitzuteilen und einen hilfreichen und selbst bestimmten Umgang mit den eigenen Stimmen zu erlangen. Das Angebot hat das Ziel, die persönliche Selbstbefähigung zu stärken, Ängste abzubauen und den Sinn der Stimmen in Erfahrung zu bringen.

Ein gemeinsames Angebot von traversa und der Luzerner Psychiatrie.

Gruppenangebot «Stimmenhören» Luzern 2024 (PDF)
Gruppenangebot «Stimmenhören» Sursee 2024 (PDF)

Ambulante Recoverygruppe - Reiden

In zahlreichen wissenschaftlichen Studien ist diepositive Wirkung aktiver Entspannungsverfahren bei multiplen Symptomen und verschiedenen Erkrankungen belegt. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien ist die positive Wirkung aktiver Entspannungsverfahren bei multiplen Symptomen und verschiedenen Erkrankungen belegt.

Ein gemeinsames Angebot der Spitex Wiggertal und der Luzerner Psychiatrie

Gruppenangebot «Ambulante Recoverygruppe»
Anmeldekarte
Daten 2024

Soziales Kompetenztraining - Luzern und Sursee

Mit Hilfe des Sozialen Kompetenztrainings können Betroffene grundlegende Fertigkeiten für den Umgang mit anderen Menschen erlernen bzw. verbessern.

Gruppenangebot «Soziales Kompetenztraining»

Entspannung und Selbstregulation - Luzern

Die Fähigkeit, eigene Emotionen und deren körperliche Effekte selbständig auszugleichen, kann unseren Körper und unsere Psyche enorm entlasten. Entsprechende Übungen können helfen, mit weniger Überforderung und Leidensdruck auch schwierige Situationen zu meistern. Die Kursleiterinnen vermitteln Übungen zur Entspannung und Selbstregulation.

Es handelt sich um eine offene Gruppe. Eine Anmeldung ist beim Kliniksekretariat der Luzerner Psychiatrie erforderlich.

Auskünfte

Für Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeitenden des K&L Dienstes gerne zur Verfügung.
Kliniksekretariat: 058 856 44 31
klinik.luzern@lups.ch

Flyer (PDF)
Datenblatt 2024 (PDF)