Wenn ich Unterstützung brauche

Gemeindeintegrierte Akutbehandlung

Die Teams der Gemeindeintegrierten Akutbehandlung (GiA) betreuen und behandeln Patientinnen und Patienten wenn immer möglich in ihrem häuslichen Umfeld. Dieser alltagsbezogene Behandlungsansatz bietet grosse Vorteile.

Die Behandlung im sogenannten «Home Treatment» hat den Vorteil, dass Patientinnen und Patienten auch in einer akuten Phase in ihrer vertrauten Umgebung bleiben können. Dadurch können wir die Behandlung individuell auf die einzelnen Bedürfnisse anpassen. Mit dem «Home Treatment» lassen sich überdies die Angehörigen besser miteinbeziehen, wie etwa bei der Psychoedukation. Wir klären über die Krankheit auf und erarbeiten mit den Betroffenen Strategien, wie sie mit ihrer Erkrankung besser umgehen und wie sie mögliche Rückfälle frühzeitig erkennen und vermeiden können. 

Die Erfahrung einer intensiven Betreuung im eigenen Heim ist für die Betroffenen meist sehr wohltuend und entlastet. Die Behandlungsdauer ist individuell und richtet sich nach den Behandlungszielen. Die beiden Teams der GiA Luzern Stadt und GiA Luzerner Landschaft betreuen Patientinnen und Patienten solange, wie die akute Krankheitsphase andauert. Dies sind im Durchschnitt etwa 30 Tage. In Ausnahmefällen, kann es etwas länger sein.

Behandlung

Das Behandlungsangebot richtet sich an Menschen in einer akuten psychischen Krankheitsphase. Unabhängig von der Diagnose können alle Patientinnen und Patienten behandelt werden. Einzig bei nicht abschätzbarem Suizidrisiko oder bei Vorliegen von Fremdaggression können wir Betroffene nicht aufnehmen.

Wir arbeiten eng mit den externen Zuweisenden zusammen. Sie werden über den Behandlungsverlauf informiert und miteinbezogen. Ist eine vorübergehende stationäre Behandlung (Krisenintervention) notwendig, führen wir die Behandlung zusammen mit Fachpersonen der Klinik Luzern oder Klinik St. Urban weiter. So bleibt die Behandlungskontinuität durch das GiA-Team gewährleistet.

Patientinnen | Patienten

GiA Luzern Stadt
Patientinnen und Patienten, die ihren Wohnsitz in der Stadt und Agglomeration Luzern haben, werden vom GiA-Team Luzern Stadt behandelt. Das Angebot steht Menschen ab dem 18. Lebensjahr bis ins hohe Alter offen.

GiA Luzerner Landschaft
Patientinnen und Patienten der Landgemeinden im Kanton Luzern werden vom GiA-Team Luzerner Landschaft betreut. Das Angebot steht Menschen ab dem 16. Lebensjahr bis ins hohe Alter offen.

Team

Im GiA-Team – Oberarzt, Assistenzärztin, Psychologin, Pflegefachpersonen und Sekretariat – arbeiten ausgewiesene und erfahrene Fachpersonen interdisziplinär zusammen.

GiA Luzern Stadt: Stellenleiter
GiA Luzerner Landschaft : Stellenleiterin

Standorte

GiA Luzern Stadt | Voltastrasse 42 | 6005 Luzern
Kontakt und Lageplan

GiA Luzerner Landschaft | Surentalstrasse 10 | 6210 Sursee
Kontakt und Lageplan

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt mit einer ärztlichen Überweisung. Das schriftliche Zuweisungszeugnis ist direkt an die Gemeindeintegrierte Akutbehandlung zu richten.

  • Luzerner Psychiatrie | GiA Luzern Stadt | Voltastrasse 42 | 6005 Luzern
    T 058 856 58 88 | F 058 856 58 75
    Montag bis Freitag, 08.00 – 17.00 Uhr

  • Luzerner Psychiatrie | GiA Luzerner Landschaft | Surentalstrasse 10 | 6210 Sursee
    T 058 856 41 11 | F 058 856 41 01
    Montag bis Freitag, 08.00 – 17.00 Uhr