Wenn ich Unterstützung brauche

Memory Clinic Zentralschweiz

In unseren auf Demenzabklärungen spezialisierten Ambulatorien bieten wir Betroffenen eine umfassende Abklärung und Beratung.

interdisziplinäres Ambulatorium

Wenn Sie Zweifel an Ihren eigenen Gedächtnisleistungen oder an jenen eines Ihrer Angehörigen haben, so geben Sie sich nicht mit der Erklärung zufrieden, dass Vergesslichkeit im Alter normal sei! Die normale Altersvergesslichkeit lässt sich klar von einer beginnenden Demenz abgrenzen.

 

Je früher eine Demenzerkrankung erkannt wird, desto besser kann die Behandlung geplant und Betroffene und ihre Angehörigen beraten werden. Eine frühzeitige und professionelle Abklärung ist deshalb von grosser Bedeutung.

Eine Abklärung ist notwendig bei
Gedächtnisleistung
  • auffälliger Vergesslichkeit (z. B. wenn immer wieder Verabredungen vergessen gehen)
  • Konzentrationsschwäche
  • Orientierungsstörungen (z. B. wenn man sich in bekannter Umgebung verirrt)
  • Sprachstörungen (z. B. wenn man Dinge nicht benennen kann)
  • vermindertem Urteilsvermögen
  • Schwierigkeiten mit Alltagsaufgaben
  • Verhaltensauffälligkeiten (z. B. wenn die Selbstpflege nachlässt)
Unser Angebot

Im Zentrum der Abklärungen steht das Gespräch mit den Betroffenen und ihren Angehörigen über Beschwerden und Symptome. 

Die Diagnostik umfasst:

  • ein ausführliches Anamnesegespräch (wenn immer möglich im Beisein eines Angehörigen oder einer anderen Vertrauensperson der Betroffenen)
  • psychiatrische und/oder (verhaltens)neurologische Untersuchungen
  • neuropsychologische Tests
  • internistische Untersuchungen
  • Labordiagnostik (im Blut und Liquor)
  • bildgebende Verfahren wie Magnetresonanztomografie (MRI), Computertomografie (CT), FDG-Positronen-Emissions-Tomographie (PET)

Die Abklärungen erfolgen in der Regel ambulant, können aber kurze stationäre Aufenthalte bedingen.

Im Anschluss an die Untersuchungen besprechen wir mit den Betroffenen und ihren Angehörigen die Ergebnisse, Behandlungsempfehlungen und Unterstützungsmöglichkeiten. Auf Wunsch führen wird auch weiterführende Gespräche durch.

Die Abklärungen erfolgen an einem der beiden Standorte in Luzern oder Sursee.

Team

In der Memory Clinic Zentralschweiz werden Sie von ausgewiesenen Fachpersonen betreut. Das multiprofessionelle Behandlungsteam setzt sich zusammen aus Fachpersonen der Bereiche Psychiatrie, Neurologie, Neuropsychologie, Innere Medizin, Neuroradiologie und Nuklearmedizin.

Stellenleiterin

Partner
Zentrum für Neurologie und Neurorehabilitation, Luzerner Kantonsspital

Weitere Kooperationspartner
Neuroradiologie und Nuklearmedizin, Luzerner Kantonsspital
Akutgeriatrie, Luzerner Kantonsspital
Monvia Gesundheitszentrum, Luzern

Standorte

Memory Clinic Zentralschweiz | Areal Kantonsspital 10 | 6000 Luzern 16
T 058 856 46 50
Kontakt und Lageplan

Memory Clinic Zentralschweiz | Surentalstrasse 10 | 6210 Sursee
T 058 856 46 20
Kontakt und Lageplan

Anmeldung

Eine Anmeldung in der Memory Clinic Zentralschweiz erfolgt durch die behandelnde Fachperson. Setzen Sie sich mit ihr in Verbindung. Die Anmeldung wird an uns weitergeleitet.

Luzerner Psychiatrie | Memory Clinic Zentralschweiz | Surentalstrasse 10 | 6210 Sursee
T 058 856 46 20 | F 058 856 46 01
Montag bis Freitag, 08.00  – 12.00 Uhr / 13.30  – 17.15 Uhr