Für ein starkes Versorgungsnetzwerk

2018 - Save the Date Fortbildungen

Donnerstag, 03. Mai 2018, 09.00 - 17.00 Uhr
HPF-Tagung mit Workshops, St. Urban

Programm (PDF)

Veranstaltungen

25. Januar 2018 | 18. Vierwaldstätter- Psychiatrietag

Donnerstag, 25. Januar 2018 | 13.30 - 18.00 Uhr | Grand Casino Luzern
18. Vierwaldstätter- Psychiatrietag
«Gender in der Psychiatrie»


Referenten
Prof. Dr. Andrea Maihofer, Leitung Zentrum Gender Studies, Universität Basel
Prof. Dr. Brigitte Schigl, Psychotherapeutin, Klinische Psychologin in freier Praxis, Studiengangleitung Psychotherapie- und Beratungswissenschaften, Karl Landsteiner Universität Krems
Univ.-Prof. Dr. Birgit Derntl, Leitung Innovative hirnfunktionelle Verfahren, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Tübingen
KD Dr. med. Dagmar Pauli, Chefärztin, Stv. Klinikdirektorin, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Programm (PDF)

Credits
Die Veranstaltung ist von der SGPP mit 4 Credits anerkannt.

Anmeldeschluss
Freitag, 5. Januar 2018

Januar - Mai 2018 | WB «Recovery praktisch!» für Betroffene & Angehörige

Weiterbildung «Recovery praktisch!» für Betroffene und Angehörige

Januar - Mai 2018 | Freitags 13.00 - 16.00 Uhr (genaue Daten siehe Programm)
St. Urban | Ärztekonferenzraum K307W | Konvent West

Programm (PDF)
Anmeldekarte (PDF)

Anmeldeschluss
Montag, 30. Oktober 2017

30. November 2017 | Fortbildung – Ärzte & andere Fachpersonen

Donnerstag, 30. November 2017 | 14.00 - 16.45 Uhr | St. Urban
Mehrzwecksaal Klinik

Psychosomatische Störungen

  • Prof. Dr. med. Stefan Büchi, Ärztlicher Direktor, Privatklinik Hohenegg, Meilen
  • Hanne Seemann, Dipl. Psychologin, Psychotherapeutin in eigener Praxis, St. Leon-Rot, D

Programm (PDF)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

14. November 2017 | Öffentliche Veranstaltung

Dienstag, 14. November 2017 | 19.00 - 20.00 Uhr | Sursee | Enterprise-Gebäude

«Niemand ist alleine krank»
Wenn das Familiensystem aus dem Gleichgewicht gerät

Wenn ein Familienmitglied erkrankt, wird oft die ganze Familie in Mitleidenschaft gezogen: Für Eltern ist es eine grosse Belastung, wenn ihr Kind an einer psychischen Störung leidet; Kinder psychisch kranker Eltern wiederum haben ein erhöhtes Risiko, selbst psychisch zu erkranken. Stefan Kunz ist spezialisiert auf die systemische Familientherapie und nahm bei deren Etablierung in der Luzerner Psychiatrie eine führende Rolle ein. Er erläutert mit eindrücklichen Beispielen, weshalb das System Familie als Ganzes therapiert werden muss und wie es gemeinsam gesund wird und bleibt.

Referent
Stefan Kunz, Stellenleiter Ambulatorium Hochdorf

Flyer 14. November 2017 (PDF)
Gesamtprogramm Veranstaltungsreihe (PDF)

Lageplan

13. November 2017 | Fortbildung_Apothekentreffen

Montag, 13. November 2017 | 19.30 Uhr | Luzern | Ambulatorien Luzern

Apothekertreffen

Programm (PDF)

Anmeldetalon (PDF)

08. November 2017 | Fortbildung – Substitutionskolloquium

Mittwoch, 08. November 2017 | 17.30 - 19.30 Uhr | Sursee | Ambulatorium Sursee

Sevre-Long und die Differentialindikation zu anderen Substituten 
Substitutionskolloquium

Referent
Dr. med. Hannes Strasser, Oberarzt Ambulanter Dienst Sucht und Janus, Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel

Programm (PDF)

Anmeldung (PDF Formular) Anmeldeschluss: 3.11.2017

07. November 2017 | Öffentliche Veranstaltung

Dienstag, 7. November 2017 |19.00 - 20.00 Uhr | Luzern | Weiterbildungsraum lups

«Schwierige Kinder»
Wie sich die Eltern-Kind-Beziehung von Anfang an gesund entwickelt

Was tun, wenn das Baby nicht aufhört zu schreien? Was, wenn das Kind nicht schläft, nicht isst oder anhaltend trotzt? Die Zeit nach der Geburt eines Kindes hält viele Überraschungen bereit und das Leben gestaltet sich oft anders, als man es sich vorgestellt hat. Dies kann bei Eltern und Kind zu heftigen Reaktionen führen, die eine entspannte Familienatmosphäre verunmöglichen. Dr. med. Renate Müller arbeitet seit Jahren mit Müttern, Vätern und kleinen Kindern in der Baby- und Kleinkindsprechstunde. In ihrem Referat zeigt sie auf, wie sich Kinder – trotz Anlaufschwierigkeiten in der Beziehung – psychisch gesund entwickeln können.

Referentin
Dr. med. Renate Müller, Oberärztin Baby- und Kleinkindsprechstunde

Flyer (PDF)
Lageplan

26. Oktober 2017 | Fortbildung – Ärzte & andere Fachpersonen

Donnerstag, 26. Oktober 2017 | 14.00 - 17.00 Uhr  | Luzern 
Weiterbildungsraum lups, Klinik

Mentalisierungsbasierte Therapie

  • Dr. phil. Roland Müller, Psychotherapeut und -analytiker, Luzern
  • Dr. med. Thomas Bolm, Chefarzt Mentacare, Stuttgart D

Programm (PDF)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

24. Oktober 2017 | Öffentliche Veranstaltung

Dienstag, 24. Oktober 2017 | 19.00 - 20.00 Uhr | Wolhusen | Rössli ess-kultur

«Zwischen Freude und Erschöpfung»
Psychische Belastungen in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Eine Schwangerschaft und Geburt können die Psyche aus dem Gleichgewicht bringen und nicht immer ist eine Frau rückhaltlos glücklich mit der erlebten Schwanger- bzw. Mutterschaft. Viele fühlen sich erschöpft, überfordert oder sehen sich wieder vermehrt mit bereits vorhandenen Problemen konfrontiert. Claus Damas unterstützt Betroffene in der Spezialsprechstunde für Schwangere und Mütter, die von der Luzerner Psychiatrie und dem Luzerner Kantonsspital angeboten wird. Er bietet einen interessanten Einblick in seine Erfahrungen und erklärt, wie eine ganzheitliche Unterstützung aussieht.

Referent
Claus Damas, Leitender Arzt Stadt Luzern und Agglomeration

Flyer (PDF)

28. September 2017 | Fortbildung – Ärzte & andere Fachpersonen

Donnerstag, 28. September 2017 | 14.00 - 17.00 Uhr  | Luzern 
Weiterbildungsraum lups, Klinik Luzern

Neue Trends in der Alterspsychiatrie

  • Dr. Dipl.-Psych. Petra Dykierek, Universitätsklinikum Freiburg
  • Prof. Dr. med. Egemen Savaskan, Chefarzt Klinik für Alterspsychiatrie, PUK, Zürich

Programm (PDF)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

14. September 2017 | Fortbildung – Substitutionskolloquium

Donnerstag, 14. September 2017 | 18.00 - 20.00 Uhr | Luzern | Ambulatorien Luzern

Hormonwirksamkeit von Opiaten und Auswirkungen in der Langzeitsubstitution 
Substitutionskolloquium

Referent
Dr. med. Roman Trepp, Leitender Arzt Medizin, Endokrinologie und Diabetologie, Kantonsspital Glarus

Programm (PDF)

Anmeldekarte (PDF)

29. Juni 2017 | Fortbildung – Ärzte & andere Fachpersonen

Donnerstag, 29. Juni 2017 | 14.00 - 17.00 Uhr | Luzern | Weiterbildungsraum lups

Migration und Trauma

Referenten
Dr. med. Matthias Schick, Oberarzt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Universitätsspital Zürich
Dr. rer. nat. Katalin Dohrmann, Co-Leiterin der Forschungs- und Modellambulanz Kompetenzzentrum Psychotraumatologie, Uni Konstanz

Programm (PDF)

Anmeldung
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

19. Mai 2017 | 12. Fachtagung Netzwerk Angehörigenarbeit Psychiatrie

Freitag, 19. Mai 2017 | 08.45 - 16.00 Uhr | St. Urban | Mehrzwecksaal

12. Fachtagung Netzwerk Angehörigenarbeit Psychiatrie

Referenten
Dr. med. Janis Brakowski, Oberarzt/Stv. Zentrumsleiter, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Dr. med. Julia Fritzsche, Oberärztin/Stellenleiterin Gemeindeintegrierte Akutbehandlung Luzerner Landschaft, Luzerner Psychiatrie
lic. phil. Sibylle Glauser, Präsidentin NAP, Angehörige
lic. phil. Irène Koch, Stv. Leitende Psychologin, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Dr. med. Julius Kurmann, Chefarzt Stationäre Dienste, Luzerner Psychiatrie
Thomas Lampert, Pflegefachmann Psychiatrie HF, St. Gallische Psychiatrie-Dienste Süd; Vizepräsident NAP

Moderation
Ruedi Josuran, ehemaliger Moderator/Redaktor DRS1, Engagement im Bereich psychische Gesundheit, Mitgründer der Hotline«Notruf-Burnout», Krisencoach, Buchautor

Programm (PDF)

Credits Die Veranstaltung ist von der SGPP mit 5 Credits Kernfortbildung anerkannt.

Anmeldeschluss
Freitag, 5. Mai 2017

 

unterstützt durch:
Mepha Parma AG

10. Mai 2017 | Fortbildung – Substitutionskolloquium

Mittwoch, 10. Mai 2017 | 17.30 - 19.30 Uhr | Wolhusen | Ambulatorium Wolhusen

Sucht und Trauma
Substitutionskolloquium

Referent
Dr. med. Thomas Lüddeckens, CEO und Chefarzt, FA Psychiatrie und Psychotherapie FMH, MAS UZH Psychotraumatologie, Klinik im Hasel, Gontenschwil

Programm (PDF)
Anmeldeformular (PDF)

Anmeldeschluss
Montag, 01. Mai 2017